Un’emozione per sempre oder der vielleicht wahre Grund, warum ich in Italien lebe

Musik, selbst romantische Popmusik, hat zuweilen eine unbändige Kraft, mit der sie uns richtiggehend mitreißt. Oder sie hält uns da, wo wir gerade sind, fest. Das klingt seltsam? Mir ist es so ergangen, lest selbst!

Worte, sinnlich wie Musik

Der Italiener und die Sprache der Verführung: Liebe auf das erste Wort? Wenn es um Verführung geht, beginnt die Kunst der Italiener schon mit der Sprache. Sie brauchen nur den Mund aufzumachen, der oder dem Angebeteten etwas mehr oder weniger Sinnvolles ins Ohr zu flüstern, und die Sache geht klar. Oder ist es doch nicht so einfach?

Gute Unterhaltung! Mit Musik geht alles besser.

Follow-up Sanremo 2021: Der Soundtrack für dieses Frühjahr in Italien, erneut und wie ein Déjà-vu in der Roten Zone, das heißt in fast vollständigem Lockdown, propagiert leichte Unterhaltungsmusik. Schließt die Augen und summt mit!

Fünf Abende, an denen Italiener nur an das Eine denken

Im Februar jeden Jahres, diesmal ausnahmsweise Anfang März, geht es in Italien fünf Abende lang nur um eins, drehen sich Gespräche am Tag um dasselbe Thema. Mitreden kann nur, wer dabei war. Und dazu muss man sich die Nächte um die Ohren schlagen.